EXPO 2020
Dubai

EXPO 2020 Dubai, 2018
EXPO 2020 Dubai, 2018

EXPO 2020

Ein Pavillon für Baden-Württemberg

Baden-Württemberg präsentiert sich auf der Expo2020 in Dubai mit einem eigenen Gebäude. Dieses bietet dabei die Chance, das Land und seine innovative Tradition zu präsentieren.

Das Konzept schöpft aus der Tradition Baden-Württembergs und deren aktuelle technologische Innovation. Das Gebäude zeichnet sich darüber hinaus aber gerade auch dadurch aus, dass es eine gestalterische und inhaltliche Brücke zum Gastgeberland baut. Das Gebäude nutzt lokale, zukunftsfähige Baustoffe und referenziert in seiner Konstruktion die reichhaltige Geschichte arabischer Geometrie und Ornamentik. Das Gebäude soll nach der Expo an einem neuen Standort umgesetzt werden soll und das spätere Grundstück noch nicht bekannt ist, muss die Gebäudestruktur auf eine neue noch unbekannte städtebauliche Situation reagieren können. Das bietet die einmalige Chance eine Struktur zu präsentieren die tatsächlich rückbaubar, wiederverwendbar und anpassbar ist. Das Gebäude Baden-Württembergs für die Expo in Dubai basiert auch deshalb auf den Prinzipien von Cradle to Cradle und des zirkulären Bauens.

Projektdaten

  • Projektart: Wettbewerb
  • Typologie: Ausstellungsbau
  • Ort: Dubai, Vereinigten Arabischen Emiraten
  • Architekten: Partner und Partner Architekten
  • Team: Klaus Günter, Jörg Finkbeiner, Jeroen Meissner, Quirin Dilling, Charly Lueke
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben:
Vielen Dank, Ihr Download startet in Kürze.